Athil Hamdan & Ziad Hakim: Cello und Piano

Athil Hamdan & Ziad Hakim: Cello und Piano

„Die aus Syrien stammenden Musiker Athil Hamdan (Cello) und Ziad Hakim (Piano) begeisterten in ihrem Konzert mit einem Querschnitt aus klassischer Musik von Bach bis zu syrischen Komponisten die zahlreich erschienenen Besucher im Jugendstilkirchsaal“ Athil Hamdan war Hochschulrektor und Solocellist des Syrischen Nationalorchesters in Damaskus. 2015 flüchtete er mit seiner Familie vor dem Krieg und lebt seitdem in Berlin. Schon in seiner syrischen Heimat hat er sich der klassischen westlichen Musik gewidmet. Heute will er seinem westlichen Publikum auch die Musik seiner Heimat bekannt…

Weiterlesen Weiterlesen

Gute Resonanz für den Jugendstil-Kirchsaal am „Tag des offenen Denkmals“ 

Gute Resonanz für den Jugendstil-Kirchsaal am „Tag des offenen Denkmals“ 

Zum diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ am 8.9.2019 präsentierte die Gemeinde und der Förderverein unseren Jugendstil-Kirchsaal der Öffentlichkeit. Im Anschluss an den Gottesdienst konnten wir bis zum Abend etwa 50 Besucher begrüßen. Die weiteste Reise hatte ein Ehepaar aus Potsdam unternommen, die die Stichworte „Jugendstil“ und „Neuer Altar“ gereizt hatte, und nun ganz angetan war. Auch Nachbarn aus der näheren Umgebung nutzten das Angebot zum Besuch des Kirchsaals. Darunter war ein Besucher, der hier vor 50 Jahren getauft und und…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Infotafel für Nordend

Neue Infotafel für Nordend

Nach der Beendigung des letzten großen Projekts, der Altar- und Ambo-Neugestaltung, war es nun Zeit, dass die Info-Tafel vor dem Gemeindehaus in Nordend neu gestaltet und somit aktualisiert wurde. Heute Abend war es dann soweit, die alte Folien wurden abgezogen, die Tafeln gesäubert und die neuen Folie aufgetragen. Anschließend wurden die Tafel wieder in den Rahmen gesetzt,

Gottesdienst zur Indienstnahme von Altar und Ambo am 16. Juni 2019

Gottesdienst zur Indienstnahme von Altar und Ambo am 16. Juni 2019

Was für ein herrlicher Sonntag am 16. Juni 2019 – Trinitatis! Wir feierten die Indienstnahme von neuem Altar und Ambo, freuten uns in vielen Gesprächen und während einzelner kurzer Interviews in der „Speakers Corner“ im sonnendurchfluteten Kirchgarten und hatten am Nachmittag noch die Freude, das Konzert von Jasper Libuda zu genießen.  Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Eike Thies geleitet. Die musikalische Begleitung übernahmen die Bläser von „Nordblech“, Frau Orphal an der Dinse-Orgel und Frauen des „Atatürk Hindemith Chors“ unter der Leitung von Mesut Karakaya. Der Predigttext stand bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Glas und Licht – Neue Möbel für den Jugendstil-Kirchsaal Berlin-Nordend

Glas und Licht – Neue Möbel für den Jugendstil-Kirchsaal Berlin-Nordend

Der Jugendstil-Kirchsaal in Berlin-Nordend bekommt einen neuen Altar und ein neues Lesepult (Ambo) nach einem Entwurf des Berliner Glaskünstlers Andreas Wolff. Am Sonntag, den 16. Juni 2019 werden beide Stücke in einem Gottesdienst feierlich in den Dienst genommen. Seit 2006 steht am Ort des früheren Altars von Fritz Gottlob ein provisorischer Tisch. Der ursprüngliche Steinaltar wurde 1962 abgebaut. Um dem Kirchsaal wieder einen Altar zurückzugeben, hat die Gemeinde Berlin-Nordend gemeinsam mit ihrem Förderverein und mithilfe der Landeskirche einen Künstlerischen Wettbewerb…

Weiterlesen Weiterlesen

Ausflug des Fördervereins nach Wittstock zur Landesgartenschau

Ausflug des Fördervereins nach Wittstock zur Landesgartenschau

Die diesjährige Vereinsausfahrt des Fördervereins führte zur Landesgartenschau nach Wittstock / Dosse. Bevor das „einzigartige Gartenfestival“ besucht wurde, nahmen die Ausflügler an einer Führung durch die historische Altstadt teil und haben dabei auch die Marienkirche besucht, deren Ursprünge im 13. Jahrhundert liegen. Es war ein rundum schöner Tag.

Kleine Galerie: Ansichten

Kleine Galerie: Ansichten

„Ansichten“ überschreibt Christina Hampel (Aschersleben) ihre Studien historischer Stadtansichten. Christina Hampel hat in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit gearbeitet und die Malerei für sich entdeckt. Die Motive stammen aus Quedlinburg und Aschersleben. Die Bilder in der „Kleinen Galerie“ sind vor und nach Veranstaltungen im Gemeindehaus Nordend zu sehen.

Michael Kumpfmüller verbringt „Tage mit Ora“

Michael Kumpfmüller verbringt „Tage mit Ora“

Den Abschluss unserer diesjährigen Frühjahrsreihe machte am 02. Juni Michael Kumpfmüller, der eigentlich vom Zauber des Anfangs erzählt. Sein Roman „Tage mit Ora“ nimmt uns mit auf die Reise eines Mann und einer Frau, die sich kaum kennen, sich aber zueinander hingezogen fühlen und spontan zu einem gemeinsamen Urlaub aufbrechen. Zwei Wochen USA, Westküste mit dem Mietwagen. Stationen ihrer Reise: Orte aus Oras Lieblingssong „June on the West Coast“ von den Bright Eyes. Mehr Planung gibt es nicht. Kann es…

Weiterlesen Weiterlesen

Franziska Hauser liest aus „Die Gewitterschwimmerin“

Franziska Hauser liest aus „Die Gewitterschwimmerin“

Der 15. Mai ist zwar ein sonniger, aber mit 15 °C ein noch sehr frischer Muttertags-Sonntag, als Franziska Hauser erzählt, sie sei vor der Lesung schnell noch in den See gehüpft. Ähnlich unerschrocken und begeistert vom Schwimmen sind auch die Frauen in ihrem Roman, allen voran Tamara, die im Mittelpunkt der Geschichte über die Familie Hirsch steht. Sie braucht das Abenteuer, die Herausforderung, das Risiko. Privilegiert aufgrund der gesellschaftlichen Stellung ihrer Eltern in der DDR und dennoch unglücklich in ihren…

Weiterlesen Weiterlesen