Browsed by
Autor: Stefan Alexander Hoffmann

Modelle Altar und Ambo vorgestellt

Modelle Altar und Ambo vorgestellt

Am vergangenen Freitag wurden 1:1 Modelle von Altar und Ambo im Kirchenraum vorgestellt. Dies ist eine weiterer Schritt in unserer Altarraumgestaltung. Anwesend waren u.a. der Glaskünstler Andreas Wolff, Herr Marcus Nitschke vom Büro D.4 und Pfarrer EikeThies. Mittlerweile haben wir einen Spendenstand von etwas 30.223,93 €. Vielen Dank dafür. Wir sammeln aber natürlich weiter für unser Altarprojekt. Wenn Sie spenden möchten, dann bitte über folgende Konten mit dem Stichwort Altar: Spendenkonto Kontoverbindung Jugendstil-Kirchsaal: IBAN: DE 5135 0601 9015 6715 6016 Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Lesung und Musik: „Meschugge“ sind wir beide“

Lesung und Musik: „Meschugge“ sind wir beide“

Am vergangenen Sonntag fand die erste Autorenlesung in diesem Jahr statt. Eine Geschichte voller Herz und Humor über zwei ungewöhnliche Familien und die ganz große Liebe. Die Autorin Claudia Schwartz ist eine deutsche Schauspielerin, ihr Mann Shaul Bustan israelischer Musiker. Er ist der Enkel eines Holocaustüberlebenden, ihr Großvater war Wehrmachtssoldat. Hat ihre Liebe eine Chance – sind sie beide meschugge? Es wird eine turbulente Reise in die Geschichte der Familien durch Deutschland und Israel. Zwischen Spätzle und Humus, schwäbischer Korrektheit und…

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderausstellung zum Karl-Barth-Jahr 2019: „Gott trifft Mensch“

Wanderausstellung zum Karl-Barth-Jahr 2019: „Gott trifft Mensch“

Anlässlich des Karl-Barth-Jahres 2019 hat die Kirchengemeinde Berlin-Nordend in ihren Räumen in der Schönhauser Straße 32 / Kirchstraße, 13158 Berlin die Wanderausstellung „Gott trifft Mensch“ gezeigt.Mittlerweile wird die Ausstellung in  anderen Kirchengemeinden der EKBO zu sehen sein. Alle Informationen zum Karl-Barth-Jahr und zu weiteren Ausstellungsorten finden Sie unter: https://www.karl-barth-jahr.eu  

Kleine Galerie: Epiphanias-Bilder

Kleine Galerie: Epiphanias-Bilder

Eines der ältesten christlichen Feste wurde am 6. Januar mit dem Epiphanias Fest (Erscheinung des  Herrn) bzw. dem Dreikönigstag gefeiert. Die aktuelle Ausstellung der “Kleinen Galerie“ zeigt Bilder, sich  diesem Fest widmen. Die Ausstellung ist vor und nach Gottesdiensten und Veranstaltungen im Gemeindehaus Nordend zu sehen.

Adventsfeuer neben dem Gemeindehaus

Adventsfeuer neben dem Gemeindehaus

Am Freitag fand wieder das Adventssingen und Adventsfeuer statt. Diesmal wegen des Regens nicht unter dem Glockenturm, sondern neben und in dem Gemeindehaus. Zahlreiche Menschen, jung und alt kamen und sangen Advents- und Weihnachtslieder. Der Posaunenchor Wilhelmsruh begleitete die Lieder und mit nachdenklichen und amüsanten Texten zur Weihnachtszeit. Es gab Glühwein, Schmalzstullen und Christstollen. Es war trotz des schlechten Wetters wiedermal ein gelungener und besinnlicher Auftakt in die Adventszeit. Bilder: Michael Kleber / Video: Stefan Hoffmann

Garteneinsatz mit Alt und Jung

Garteneinsatz mit Alt und Jung

Zweimal im Jahr  sammeln sich zahlreiche Helfer in Nordend um den Garten aufzuräumen.  Diesen Herbst wurde bei der Aktion am vergangenen Samstag der Altersdurchschnitt deutlich gesenkt. Beim Laubtransport mit der Schubkarre und beim Bau der Behindertenrampe kam sehr junges Personal zum Einsatz. Und schließlich hat es allen beim traditionellen Imbiss am Mittag gut geschmeckt! Herzlichen Dank an alle Helfer auf der Wiese und in der Küche!“

Kleine Galerie: „Porträts“ von David Eberhard

Kleine Galerie: „Porträts“ von David Eberhard

In unserer „Kleinen Galerie“ im Gemeindehaus Nordend sind jetzt 12 Porträts von david eberhard photographie zu sehen. Eberhard, Jahrgang 1988 aus Dresden, hat in Görlitz und Kaiserslautern „Kultur und Management“ studiert und ist z.Zt. Leiter des Vertriebs am Düsseldorfer Schauspielhaus. Die Porträtfotografie ist sein großes Hobby und mittlerweile hat er eine Reihe von Künstlerinnen und Künstler fotografiert. Was sind eigentlich Porträts? Bei Wikipedia wird der Begriff so beschrieben: „Im engeren Sinn versteht man unter einem Porträt ein künstlerisches Bildnis. Ein porträtierender Künstler…

Weiterlesen Weiterlesen

Grillabend Nr. 4

Grillabend Nr. 4

Mittlerweile ist es schon gute Tradition: der Grillabend zum Ende der Sommerferien in Nordend. Auch in diesem Jahr kamen wieder Mitglieder der Gemeinde und Nachbarn zum sommerlichen Grillvergnügen. Das Buffet war reichhaltig und die Stimmung wieder mal gut. Das Bläserensemble „Nordblech“ sorgte wieder einmal für die musikalische Begleitung.Bilder: B.-M. Kleber, A. Kinze

Open-Air-Gottesdienst zum Abschluss der Kinderbibeltage

Open-Air-Gottesdienst zum Abschluss der Kinderbibeltage

Unter dem Motto „einfach himmlisch“ fanden in diesem Jahr die Kinderbibeltage zu Beginn der Sommerferien statt. Am Sonntag, 8. Juli feierten wir zum Abschluss einfach himmlisch ein Gottesdienst unter freiem Himmel. Neben dem Gottesdienst wurde auch das neue angelegte Kräuterbeet eingeweiht, welches hinter dem großen Gemeinderaum angelegt wurde.  

Tricordanza

Tricordanza

Am 8. Juli spielte das Trio Tricordanza in Nordend. Gespielt wurde ein Mix aus Klassik, Barock, Tangos und auch zeitgenössischer Musik. Zu hören waren Werke u.a. von Boismortier, de Fesch, M. Giuliani, M. Zeller, Albeniz. Tricordanza besteht aus Michael Kornmacher, Gitarre; Friederike Templin, Violine und Susanne Busching-Brero, Violoncello. TRICORDANZA gründete sich im Frühling 2013. Die drei Musiker, die alle bereits auf langjährige Erfahrungen in der Kammermusik zurückblicken können, beschlossen auf eine Entdeckungsreise zu gehen und sich mit den musikalischen Möglichkeiten dieser Besetzung…

Weiterlesen Weiterlesen