Browsed by
Monat: Juni 2019

Glas und Licht – Neue Möbel für den Jugendstil-Kirchsaal Berlin-Nordend

Glas und Licht – Neue Möbel für den Jugendstil-Kirchsaal Berlin-Nordend

Der Jugendstil-Kirchsaal in Berlin-Nordend bekommt einen neuen Altar und ein neues Lesepult (Ambo) nach einem Entwurf des Berliner Glaskünstlers Andreas Wolff. Am Sonntag, den 16. Juni 2019 werden beide Stücke in einem Gottesdienst feierlich in den Dienst genommen. Seit 2006 steht am Ort des früheren Altars von Fritz Gottlob ein provisorischer Tisch. Der ursprüngliche Steinaltar wurde 1962 abgebaut. Um dem Kirchsaal wieder einen Altar zurückzugeben, hat die Gemeinde Berlin-Nordend gemeinsam mit ihrem Förderverein und mithilfe der Landeskirche einen Künstlerischen Wettbewerb…

Weiterlesen Weiterlesen

Ausflug des Fördervereins nach Wittstock zur Landesgartenschau

Ausflug des Fördervereins nach Wittstock zur Landesgartenschau

Die diesjährige Vereinsausfahrt des Fördervereins führte zur Landesgartenschau nach Wittstock / Dosse. Bevor das „einzigartige Gartenfestival“ besucht wurde, nahmen die Ausflügler an einer Führung durch die historische Altstadt teil und haben dabei auch die Marienkirche besucht, deren Ursprünge im 13. Jahrhundert liegen. Es war ein rundum schöner Tag.

Kleine Galerie: Ansichten

Kleine Galerie: Ansichten

„Ansichten“ überschreibt Christina Hampel (Aschersleben) ihre Studien historischer Stadtansichten. Christina Hampel hat in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit gearbeitet und die Malerei für sich entdeckt. Die Motive stammen aus Quedlinburg und Aschersleben. Die Bilder in der „Kleinen Galerie“ sind vor und nach Veranstaltungen im Gemeindehaus Nordend zu sehen.

Michael Kumpfmüller verbringt „Tage mit Ora“

Michael Kumpfmüller verbringt „Tage mit Ora“

Den Abschluss unserer diesjährigen Frühjahrsreihe machte am 02. Juni Michael Kumpfmüller, der eigentlich vom Zauber des Anfangs erzählt. Sein Roman „Tage mit Ora“ nimmt uns mit auf die Reise eines Mann und einer Frau, die sich kaum kennen, sich aber zueinander hingezogen fühlen und spontan zu einem gemeinsamen Urlaub aufbrechen. Zwei Wochen USA, Westküste mit dem Mietwagen. Stationen ihrer Reise: Orte aus Oras Lieblingssong „June on the West Coast“ von den Bright Eyes. Mehr Planung gibt es nicht. Kann es…

Weiterlesen Weiterlesen