Kleine Galerie: „Porträts“ von David Eberhard

Kleine Galerie: „Porträts“ von David Eberhard

In unserer „Kleinen Galerie“ im Gemeindehaus Nordend sind jetzt 12 Porträts von david eberhard photographie zu sehen. Eberhard, Jahrgang 1988 aus Dresden, hat in Görlitz und Kaiserslautern „Kultur und Management“ studiert und ist z.Zt. Leiter des Vertriebs am Düsseldorfer Schauspielhaus. Die Porträtfotografie ist sein großes Hobby und mittlerweile hat er eine Reihe von Künstlerinnen und Künstler fotografiert.

Was sind eigentlich Porträts? Bei Wikipedia wird der Begriff so beschrieben: „Im engeren Sinn versteht man unter einem Porträt ein künstlerisches Bildnis. Ein porträtierender Künstler wird als Porträtist bezeichnet. Ein Porträtist versucht in der Regel, nicht nur das Aussehen einer Person abzubilden, sondern auch ihr Wesen bzw. ihre Persönlichkeit im Porträt darzustellen (oder zu karikieren, zu übersteigern oder zu idealisieren).“

Das ist David Eberhard in seinen Porträts gelungen.

 

Die Kommentare sind geschloßen.