No Title

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Michael Bienert: E.T.A. Hoffmanns Berlin. Literarische Schauplätze.

12. Februar 2017 - Uhrzeit: 17:00

Eintritt frei. Spende erbeten.
Michael Bienert Fotorechte privat

Berüchtigt für sein exzessives Nachtleben, gefeiert als Schriftsteller und Opernkomponist, respektiert als streitbarer Jurist am Kammergericht: Die schillernde Persönlichkeit E. T. A. Hoffmanns gehörte um 1820 zu den Hauptsehenswürdigkeiten der preußischen Hauptstadt. Hellwach hat er das Treiben auf den Straßen, in den Salons und Kneipen, im Tiergarten oder vor seiner Haustür auf dem Gendarmenmarkt beobachtet. In Hoffmanns Berliner Erzählungen nimmt das Doppelbödige, Unheimliche und Phantastische des modernen Großstadtalltags Gestalt an, erstmals wird Berlin zum Schauplatz von Weltliteratur.

„Ein Buch für alle, die wissen, dass Vergangenes und Unheimliches immer anwesend sind, man muss nur schauen können.” Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung

 

Michael Bienert, Journalist, Flaneur und Autor zahlreicher Bücher über Berlin, hat sich auf die Spuren E.T.A. Hoffmanns in Berlin begeben und zeigt in Text und Bild, wie quirlig die damalige Literatur- und Kunstmetropole war.

Michael Bienert (Fotorechte privat)

Details

Datum:
12. Februar 2017
Zeit:
17:00
Eintritt:
Eintritt frei. Spende erbeten.
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Förderverein Jugendstil-Kirchsaal
Website:
https://jugendstil-kirchsaal-nordend.de/

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Nordend
Schönhauser Str. 32
Berlin, 13158 Deutschland
+ Google Karte