No Title

No Title

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Literaturkreis: Katja Petrowskaja: „Vielleicht Esther“

10. Dezember 2019 - Uhrzeit: 19:00

Katja Petrowskaja, 1970 in Kiew geboren, hat in Estland studiert, in Moskau promoviert, und lebt jetzt in Berlin. Sie hat für „Vielleicht Esther“ 2013 den Ingeborg-Bachmann-Preis erhalten. In ihrem Epochenroman begibt sie sich auf die Spur ihrer Familie. Sie geht den Menschen nach, die durch ihr Gedächtnis geistern und beschreibt in sieben Episoden ihre Reisen zu den Schauplätzen: Kiew, Mauthausen, Warschau und Wien. Sie legt Fragmente eines Familienmosaiks mit kluger, höchst einprägsamer Stimme frei.

 

Details

Datum:
10. Dezember 2019
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Förderverein Jugendstil-Kirchsaal
Website:
https://jugendstil-kirchsaal-nordend.de/

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Nordend
Schönhauser Str. 32
Berlin, 13158 Deutschland
+ Google Karte