No Title

No Title

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Franziska Hauser: „Die Gewitterschwimmerin“

12. Mai 2019 - Uhrzeit: 17:00

Eintritt frei - Spenden erbeten

Der Roman von Franziska Hauser erzählt das Leben von vier Generationen. Die Hirschs waren Verfolgte, Widerstandskämpfer, Opportunisten, Künstler. Ein Jahrhundert deutscher Geschichte hat sie geprägt, sie haben es mitgeprägt.

Protagonistin des Buches ist die bezaubernde, eigensinnige Tamara. Sie sucht das Abenteuer, die Herausforderung, das Risiko. Privilegiert aufgrund der gesellschaftliche Stellung ihrer Eltern in der DDR und dennoch unglücklich in ihren familiären Fesseln, geht sie ihren Weg, auch wenn sie Menschen vor den Kopf stößt. Sie schlägt sich durch, während die Familie andere zugrunde richtet; eine Schuld, die Tamara nicht verzeihen kann.

Eine packende Familiengeschichte aus politischen und familiären Fallstricken, bei der dem Leser die Luft weg bleibt.

Franziska Hauser, geboren 1975, ist die Tochter einer Puppenspielerin und eines Dokumentarfilmregisseurs und Enkelin des Schriftstellers Harald Hauser in Berlin Pankow. Sie hat an der Kunsthochschule Weißensee Bühnenbild und freie Kunst und danach bei Arno Fischer Fotografie studiert. Sie arbeitet als Fotografin und Autorin. „Die Gewitterschwimmerin“ war 2018 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

 

Bildrechte: Dirk Skiba

Details

Datum:
12. Mai 2019
Zeit:
17:00
Eintritt:
Eintritt frei - Spenden erbeten
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Förderverein Jugendstil-Kirchsaal
Website:
http://jugendstil-kirchsaal-nordend.de/

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Nordend
Schönhauser Str. 32
Berlin, 13158 Deutschland
+ Google Karte