No Title

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Duo Cello Capriccioso: Cosmopolitan

1. November 2020 - Uhrzeit: 17:00

Eintritt frei! Spende erbeten!

Fidel Castro, Mojitos, Havanos, Buena Vista Social Club, Sozialismus, Lebensfreude, Palmen, Strände, schönes Wetter… All diese Begriffe bringt man sicherlich gleich mit Kuba in Verbindung – nur einen nicht so unbedingt: Klassische Musik.

Dabei gab es auf der karibischen Insel schon immer eine lebendige Szene, die die universale Sprache der klassischen Musik beherrschte — so wie es der kubanische Konzertcellist Douglas Vistel zusammen mit seiner Frau, der Pianistin Almuth Kraußer-Vistel als Duo Cello Capriccioso in ihrem Programm „COSMOPOLITAN“ beweisen werden. Es ist eine faszinierende musikalische Reise durch die Cellomusik aus Russland, Deutschland, Spanien, Argentinien… und natürlich Kuba.

Beide Musiker stehen seit mehr als 25 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Als Duo Cello Capriccioso möchten sie jedermann einen einfachen Zugang zur Welt der Cellomusik ermöglichen. Dafür hat das Duo mitten in Berlin seinen eigenen Cellomusiktempel – VISTÉL’S CelloMusikSalon – erschaffen. Dort geben sie inzwischen über 120 Konzerte im Jahr – einmalig sind dabei ihre Privatkonzerte und „Konzerte á la carte“.

Douglas Vistel ist geboren und aufgewachsen im stark von Salsa und Latinjazz geprägten Santiago de Cuba. Er erhielt dort eine strenge klassische Ausbildung und absolvierte mit Auszeichnung ein Studium am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium. Douglas Vistel ist Preisträger von Cellowett­bewerben, war Solocellist in Kammer- und Sinfonieorchestern, Gast bei Kammermusikfestivals u.v.m.

Almuth Kraußer-Vistel begann mit 4 Jahren Klavier zu spielen und erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Spezialschule für Musik, später an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und am Tschaikowski-Konservatorium in Moskau.

Konzerte führten sie durch Europa und Lateinamerika. Sie gewann erste Preise als Solokünstlerin beim Bachwettbewerb, Hanns-Eisler-Wettbewerb und beim Franz-Liszt-Wettbewerb sowie als Kammermusikerin in Markneukirchen und beim Kuhlau-Wettbewerb für Kammermusik.

Details

Datum:
1. November 2020
Zeit:
17:00
Eintritt:
Eintritt frei! Spende erbeten!
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Förderverein Jugendstil-Kirchsaal
Website:
https://jugendstil-kirchsaal-nordend.de/

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Nordend
Schönhauser Str. 32
Berlin, 13158 Deutschland
+ Google Karte