Adventsgruß an die Mitglieder des Fördervereins Jugendstil-Kirchsaal Nordend e.V.

Adventsgruß an die Mitglieder des Fördervereins Jugendstil-Kirchsaal Nordend e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder,
im Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr kann ich Ihnen im Namen des Vorstandes wieder ganz herzlich für Ihre Treue und die große Unterstützung unseres Vereins danken.
In der Mitgliederversammlung am 13. November 2018 haben wir auf gut gelungene Veranstaltungen zurück geblickt, und beim Ausblick auf das kommende Jahr können wir wieder mit vielfältigen Aktivitäten unseres Vereins rechnen:

  • Bei der Finanzierung des neuen Altars sind wir dank großzügiger Spenden von einem Kassenstand von ca. 13.500 € im Oktober 2018 jetzt auf sage und schreibe ca. 28.500 € geklettert. Ganz, ganz herzlichen Dank den Spendern!
  • Bei Gesamtkosten von ca. 40.000 € hoffen wir, die restlichen Gelder – und das ist nun unsere große Bitte:- mit Ihrer Unterstützung bis zur geplanten feierlichen Einweihung am Sonntag Trinitatis – 16. Juni 2019 – gesammelt zu haben.
  • Aber unser Jugendstil-Kirchsaal soll nicht nur baukünstlerisch mit dem neuen Altar bekrönt werden, sondern wir wollen als Verein auch weiterhin dafür sorgen, dass ein vielfältiges und kulturvolles Leben im Gemeindehaus Nordend ein Magnet für Besucher aus nah und fern ist. Es wird wieder Sonntagsvorlesungen, Autorenlesungen, Am Rande mittendrin und Konzerte geben. Hier sei schon einmal all denen gedankt, die mit viel Einsatz, guten Gedanken und glücklicher Hand dies immer wieder vorbereiten und durchführen.
    Freuen Sie sich schon jetzt auf die Autorenlesungen, die uns wieder einen bunten Reigen bescheren. Das neue Faltblatt macht einen schon neugierig!

Eine gesegnete Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest wünscht Ihnen

Ihr Albrecht Kinze
Vorsitzender des Fördervereins Jugendstil-Kirchsaal Nordend

Die Kommentare sind geschloßen.