Regionsgottesdienst am 31.10. in Nordend

Regionsgottesdienst am 31.10. in Nordend

Abschluss des Reformationsjubiläums

Mit einem Gottesdienst feierten unsere Gemeinden gemeinsam mit den Schwestern und Brüdern aus Rosenthal und Wilhelmsruh den diesjährigen FEIERTAG zum Reformationsjubiläum. Die Plätze im Jugendstilkirchsaal in Nordend waren voll besetzt. Lore Paret, Astrid Schultze und Bodo Machner  trugen ausgewählte Stellen aus den Briefen im Neuen Testament und daraus resultierende Schlussfolgerungen Luthers vor. Auch musikalisch standen Lieder von Martin Luther im Mittelpunkt, wunderbar vorgetragen von der Sopranistin Sylvia Tazberik und auf der Dinse-Orgel begleitet vom Elisabeth Orphal. Ein Luther-Choral war  dann auch Gegenstand der Predigt von Pfarrerin Petra Krötke – für viele sicher DER Luther Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“, und das Thema Reformation und Erneuerung heute.

15 Thesen zu diesem Thema hängte die Evangelische Jugend in der Nacht zum Reformationstag an die Türen aller Kirchen. Diese 15 Thesen können Sie hier nachlesen und vielleicht eigene Umsetzungs- und Reformationsideen entwickeln. Eine neue Kirche entstand auch im Kindergottesdienst, gestaltet von den Kindern unter Leitung unserer Gemeindepädagogin Annika Rinn.
Nach dem von Pfarrerin Dagmar Althausen geleiteten Abendmahl klang der Gottesdienst im kleinen Gemeindesaal aus. Bei einem Buffet und  Getränken konnten sich die Besucher (nicht nur) über ihre Erlebnisse im Reformationsjahr austauschen. Bodo Machner stellte auch die Ergebnisse Projektes „Die Geschichte der Luthergemeinden in der EKBO“  vor, die auch Sie sich im Internet anschauen können.

Mit den Gottesdiensten am 31. Oktober ging das Reformationsjubiläum zu Ende. Was ist Ihr persönliches Fazit? Ist uns zumindest ein kleiner Aufbruch gelungen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung,  Ideen und Vorschläge am besten per Email mit dem Betreff „REFORMATION 500plus“ an buero@luther-nordend.de.

Bodo Machner, Beauftragter der Gemeinde für das Reformationsjubiläum

Kommentieren nicht mehr möglich.