No Title

No Title

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Prof. Dr. Michael Höhle: Die märkische Reformation aus des Sicht eines katholischen Kirchenhistorikers

26. März 2017- Uhrzeit: 11:15

Eintritt frei. Spenden erbeten.
Prof. Dr. Michael Höhle

Am Sonntag, 26. März 2017 referiert Prof. Dr. Michael Höhle, aus Berlin und Frankfurt (Oder) über „Die märkische Reformation aus der Sicht eines katholischen Kirchenhistorikers“.

In welchem Zustand befand sich die spätmittelalterliche Kirche in der Mark Brandenburg? War die Reformation notwendig? Was bedeutete das „Spandauer Abendmahl“ des Kurfürsten Joachim II. 1539? Was können wir heute aus der Reformationsgeschichte lernen? Ein katholischer Pfarrer und Kirchenhistoriker versucht auf diese Fragen zu antworten.

Details

Datum:
26. März 2017
Zeit:
11:15
Eintritt:
Eintritt frei. Spenden erbeten.
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Förderverein Jugendstil-Kirchsaal
Webseite:
http://jugendstil-kirchsaal-nordend.de/

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Nordend
Schönhauser Str. 32
Berlin, 13158 Deutschland
+ Google Karte