Empfohlen
Spenden Sie für den neuen Altar in Nordend

Spenden Sie für den neuen Altar in Nordend

Liebe Freundinnen und Freunde des Gemeindehauses Nordend, wir möchten Sie ermuntern für den neuen Altar zu spenden. Wir werden Sie auf dieser Seite über den Fortgang in der Kategorie „Altarraumgestaltung“ informieren. Wenn Sie spenden möchten, dann bitte über das folgende Konto mit dem Stichwort Altar: Spendenkonto Kontoverbindung Jugendstil-Kirchsaal: IBAN DE 5135 0601 9015 6715 6016 Auf dem Bild sehen Sie einen provisorischen Altar, der aus 360 Quadraten besteht. Für jede gespendete 50.- € füllen wir ein Quadrat mit Farbe aus….

Weiterlesen Weiterlesen

Altarraumgestaltung: Bildene Künstlerin Birgit Cauer lädt ein!

Altarraumgestaltung: Bildene Künstlerin Birgit Cauer lädt ein!

Am Sonntag, den 21. Januar lädt die bildene Künstlerin Birgit Cauer in das Atelier „Panzerhalle“ zu ihrem jährlichen Neujahrsempfang ein. Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen haben neben einem Sektempfang um 13 Uhr von 12 bis 18 Uhr ihre Ateliers geöffnet. Da das Atelierhaus etwas an der Stadtgrenze zwischen Spandau und Potsdam liegt, wäre es an diesem Tag ein besonders lohnendes Ausflugsziel. Birgit Cauer nimmt am künstlerischen Wettbewerb für die Altarraumgestaltung Nordend teil. Dies ist eine gute Gelegenheit bei diesem…

Weiterlesen Weiterlesen

Altarraumgestaltung Nordend: Ein Anfang ist gemacht!

Altarraumgestaltung Nordend: Ein Anfang ist gemacht!

Das Architekturbüro D:4 hat die Wettbewerbsunterlagen für acht ausgewählte Künstler verfasst und am 15. Dezember 2017 im Jugendstil-Kirchsaal Nordend ausgegeben. Während dieser Zusammenkunft wurden die Wettbewerbsunterlagen erläutert, und die Künstler konnten sich über die räumlichen Bedingungen des Kirchsaals informieren. Die Fach- und Sachpreisrichter sowie ihre Stellvertreter und Sachverständigen wurden benannt. Zusätzlich wurde angeregt, dass bei Interesse kleinere Gruppen die Künstlerateliers im Januar oder Februar 2018 besuchen können. Um den Altar versammelt sich die Gemeinde zu Gottesdienst und Abendmahl – so…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein neuer Altar für den Jugendstil-Kirchsaal – Der neue Tisch der Gemeinde

Ein neuer Altar für den Jugendstil-Kirchsaal – Der neue Tisch der Gemeinde

Die Errichtung eines neuen Altars und Lesepults für den Jugendstil-Kirchsaal wird das zentrale Projekt in diesem Kirchenjahr. Es ist die abschließende Etappe der Neugestaltung des Kirchsaals, nachdem wir im Sommer 2016 den erfolgreichen Abschluss der Restaurierung unserer Dinse-Orgel feiern konnten. Der Gemeindekirchenrat und der Vorstand des Fördervereins haben gemeinsam die Planung des Projektes verabschiedet. Noch im Dezember beginnt der künstlerische Wettbewerb, und unser Ziel ist es den Gottesdienst zum Reformationsfest 2018 vor dem neuen Altar zu feiern. Um den Altar…

Weiterlesen Weiterlesen

Feuerwerk zur Einweihung der Glockenturmbeleuchtung

Feuerwerk zur Einweihung der Glockenturmbeleuchtung

Der Glockenturm im Garten des Gemeindehauses Nordend hat eine Beleuchtung bekommen. Die vier im Boden eingelassenen Strahler wurden am 1. Dezember beim traditionellen Adventsfeuer mit einem Feuerwerk eingeweiht. Der Posaunenchor Pankow-Wilhelmsruh hatte dazu das Lied „Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen….“ für den Anlass mit einem passenden Text versehen. Nicht nur der Glockenturm kann jetzt bestrahlt werden, sondern auch die Wegbeleuchtung ist jetzt von beiden Eingängen ausreichend modernisiert worden. Beim Adventsfeuer gab es wie immer, nicht nur Weihnachtslieder mit dem Posanuenchor,…

Weiterlesen Weiterlesen

Regionsgottesdienst am 31.10. in Nordend

Regionsgottesdienst am 31.10. in Nordend

Abschluss des Reformationsjubiläums Mit einem Gottesdienst feierten unsere Gemeinden gemeinsam mit den Schwestern und Brüdern aus Rosenthal und Wilhelmsruh den diesjährigen FEIERTAG zum Reformationsjubiläum. Die Plätze im Jugendstilkirchsaal in Nordend waren voll besetzt. Lore Paret, Astrid Schultze und Bodo Machner  trugen ausgewählte Stellen aus den Briefen im Neuen Testament und daraus resultierende Schlussfolgerungen Luthers vor. Auch musikalisch standen Lieder von Martin Luther im Mittelpunkt, wunderbar vorgetragen von der Sopranistin Sylvia Tazberik und auf der Dinse-Orgel begleitet vom Elisabeth Orphal. Ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Musik aus der Lutherzeit, des Barocks und der Romantik

Musik aus der Lutherzeit, des Barocks und der Romantik

Mit Musik von der Renaissance bis zur Moderne begeisterten wenige Tage vor dem Reformationsfest  das Duo Scaramuccio – Sylvia Tazberik, Sopran und Michael Kornmacher, Konzertgitarre  – und Andreas Kaiser an der Orgel. Im Konzert kurz vor dem Reformationsjubiläum wurde u.a. Martin Luthers gedacht und an die Rolle der Musik in der Reformation und Luthers Lautenspiel erinnert. Es erklangen Werke von Luther, Neusidler, Judenkunig,  Bach, Schein und anderen Komponisten. Im zweiten Teil brachte das Trio weiterhin romantische Werke, Operetten- Klänge und…

Weiterlesen Weiterlesen

Nordblech spielte Hausmusik mit Luther

Nordblech spielte Hausmusik mit Luther

Am 15. Oktober 2017 erklang im Kirchsaal Nordend „Hausmusik mit Luther“. Es spielte die Gruppe „Nordblech“ unter der Leitung von Christiane Zunke. Das Programm war beispielhaft zusammengestellt. Es wurde mit einer Berliner Uraufführung eröffnet: Choral-Intrade für Kb von Gottfried Nürnberger (1. Video, 1. Satz). Unter dem Motto „Der Mensch ist nur groß, wenn er kniet“ (Kb) erklangen weiter Choräle, bekannte Kirchenlieder (die Gemeinde und die Gäste sangen kräftig mit) und eine Symphonia von Martin Luther, Ludwig Senfl, Johann Walter, Samuel…

Weiterlesen Weiterlesen

Unterwegs zur Reformation

Unterwegs zur Reformation

Nachdem „Xavier“ die erste Installation schon einmal etwas weggepustet hatte, steht sie nun wieder im Garten des Gemeindehauses Nordend: Die Ausstellung „Unterwegs zur Reformation“. Die Reformation brachte die Kirche auf einen Weg der Erneuerung. Dieser Weg ist auch nach 500 Jahren noch nicht zu Ende gegangen. Das Spalier im Garten des Gemeindehauses Nordend soll daran erinnern. Es lädt ein, bei fundamentalen wie auch volkstümlichen Aussagen Luthers zu verweilen. Die Konfirmanden haben sie durch Sprüche von ihm ergänzt, die ihnen besonders…

Weiterlesen Weiterlesen

Neugestaltung des Altars und Lesepultes im Kirchsaal Nordend: Ein Anfang ist gemacht!

Neugestaltung des Altars und Lesepultes im Kirchsaal Nordend: Ein Anfang ist gemacht!

Schon länger beschäftigt den GKR und den Förderverein die Frage, wie wir einen künstlerischen Wettbewerb für die Neugestaltung des Altarraumes in geeigneter Weise auf den Weg bringen können. Je mehr wir uns damit auseinandergesetzt haben, umso vielfältiger wurden die Fragen und der Klärungsbedarf. Deshalb baten wir die Landeskirche um Unterstützung. Das Kirchliche Bauamt hat uns freundlicherweise ein erfahrenes Architektenbüro zur Seite gestellt. Sogar die Kosten für das Planungsverfahren werden von der Landeskirche übernommen. Dafür sind wir sehr dankbar und freuen…

Weiterlesen Weiterlesen